Johann Scheil und Maria geb. Sass

  • er ist wohl Müller in Quackenburg
  • beide wohnten bis 1851 in Krussen / Kreis Stolp
  • er stirbt dort am 12.03.1851 an Schlagfluß
  • sie lebte zuletzt und starb vor dem 29.03.1879 in Stolp / Stadtkreis Stolp
... um 1869 gab es in Lupow einen Dorfschulzen Scheil...


Am 08.03.1879 heiratete der Bauernsohn Johann Ferdinand Weiß (Weihs) (geb. am 23.06.1850 in Schurow; Wohnort: Schurow; Vater: Bauer Friedrich Weiß/Weihs; Mutter: Christin?, geborene Labudde Eltern waren wohnhaft in Schurow) die Theresa? Auguste Halfpap (geb. am 15.01.1857 in Zitzewitz; Wohnort: Zitzewitz; Vater: Halbbauer Friedrich Halfpap; Mutter: Charlotte, geborene Wenzel Eltern waren wohnhaft in Zitzewitz). Zeugen waren: der Mühlenbesitzer Karl Stange (27 Jahre) aus Damerkow Kr. Neustadt und der Halbbauer KARL SCHEIL (59 Jahre) aus Zitzewitz.

mailto:weber68@gmx.de
Stand: 31.10.2005


Costa Mediterranea