Johann Heinrich August Weber

  • geboren am *29.04.1848 zu Saviat, Wottnogge (später Seeblick, Mühlental bei Groß Rakitt) Standesamt Schwarz Damerkow (Heiraten 1849u 1875/3), Amtsbezirk Lupow, Stolp, Pommern - evangelisch
  • im Familienbuch steht *20.04.1850
  • getauft am **07.05.1848 in Groß Nossin; Taufpaten waren Heinrich Baaske, Johann Müller und Auguste Kitte
  • heiratet am 9. April 1875 in Jerskewitz, Standesamt Schwarz Damerkow [Heiraten 1875 Nr. 3] Berta Pett, ev., 24 Jahre; als Zeugen Gutsvorsteher Carl Maschke, 57 Jahre, wohnhaft zu Wottnogge, Maurer Julius Magull, 34 Jahre, wohnhaft zu Saviat
  • beide wohnen da zu Saviat
  • er ist dort Rieseler
  • er arbeitete als Wiesenberieseler 1877 in Saviat
  • er arbeitete als Hofmeister 1880 in Groß Nossin
  • er arbeitete als Hofmeister 1882 bis 1884 in Kartkow bei Groß Nossin, Kreis Stolp
  • arbeitet als Brennmeister, später als Hofmeister auf den zu der Zeit Elertschen Gut (vorher und später Puttkamer Gut) in Niemietzke (später Groß Nossin) / Kreis Stolp / Pommern
  • gestorben †27.03.1887 (laut Familienbuch); gemäß Familienerinnerung in Niemietzke (angeblich Unfall: aufgespießt von der Deichsel eines durchgehenden Pferdefuhrwerks); tatsächlich nun durch Urkunde Aufgebot Bertha Emilie Weber mit August Tempelmann am 9.1.1902 aber belegt gestorben in Lauenburg, zu der Zeit Hofmeister.
  • laut Sterbeurkunde Lauenburg Datum bestätigt, gestorben an "Krebs am Unterleibs Organ"

Stammbuch

Eine Anfrage bei den Puttkamers wurde überaus freundlich beantwortet - brachte mangels Quellen aber leider keine spezifischen Informationen.

mailto:weber68@gmx.de
Stand: 04.01.2017